Zu Hause

Das ist jetzt zu tun...

...nach dem Eintritt des Todes.

Oft trifft uns der Tod eines Angehörigen oder Freundes völlig unvorbereitet. Es fallen zahlreiche Aufgaben und Formalitäten an, mit denen man sich nie zuvor befasst hat. Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt, welche die wichtigsten Aufgaben zusammenfasst. Es ist uns ein Anliegen diese mit Ihnen gemeinsam zu tragen. Hier können wir nur allgemein zusammenfassen, was zu tun ist. Alle weiteren Fragen beantworten wir im Laufe der Zeit gemeinsam.

Was tun im Sterbefall?

Totenschein

Wenn der Tod in einem Krankenhaus oder Heim eintritt, kümmert man sich dort um die Ausstellung des sogenannten "Leichenschauscheins". Hier werden alle wichtigen Informationen zum Verstorbenen und zu den Umständen des Todes festgehalten. Sollte der Tod zuhause eintreten, müssen Sie selbst den Hausarzt benachrichtigen, der dann die Papiere ausstellt. Die Kosten für die Ausstellung übernimmt nicht die Krankenkasse, sondern werden den Hinterbliebenen separat in Rechnung gestellt. 

Benachrichtigung weiterer Angehöriger und Freunde

Es ist eine emotional herausfordernde Aufgabe die Hinterbliebenen zu Informieren. Beachten Sie dabei bitte, dass sich die zu informierende Person nicht in einer Situation befindet, in der sie sich oder andere durch einen eventuellen Schock in Gefahr bringen kann. Die Hinterbliebenen möchten gerne Fakten wissen. Wir empfehlen Ihnen daher alle Daten zur Hand zu haben. Bringen Sie Ihre Aussagen auf den Punkt, denn ihr Gegenüber hört an ihrer Stimme, dass etwas schlimmes passiert ist.​ Besprechen Sie weitere Schritte, wer sich um die Bestattung kümmert und wann die Beerdigung stattfinden soll.

Wer kümmert sich um die Bestattung?

Im Regelfall plant die Familie die Beerdigung des Verstorbenen. Wenn jedoch Unklarheiten in der Verantwortlichkeit bestehen, legt der Gesetzgeber eine Reihenfolge fest. In vielen Fällen stimmen sich die einzelnen Familienmitglieder oder Freunde aber einfach ab, wer sich um welche Aufgaben kümmert.

Wir möchten Sie in ihrem persönlichen Trauerfall ein Stück weit durchtragen. Dafür bekommen Sie nach unserem ersten Gespräch eine kleine Checkliste von uns, die noch einmal zusammenfasst, was wir brauchen, um alles Notwendige vorzubereiten.

Adresse

info@korn-nilges-bestattungen.de

Hauptstraße 92

56566 Neuwied  

Fax: 02622 80601

Besuchszeiten

Nach Terminabsprache.

Rund um die Uhr erreichbar!

T.: 02622 80600 Heimbach-Weis

T.: 02622 3722 Engers

T.: 02631 5119953 Neuwied

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Pinterest Social Icon
  • zwitschern
  • LinkedIn Social Icon

© 2020 Korn-Nilges Bestattungen